Warum ist es wichtig, Geld zu geben?

  1. Um so schnell wie möglich Klarheit über den Nutzen und die unerwünschten Nebenwirkungen von Impfungen zu gewinnen. Durch die Zusammenarbeit mit Experten auf dem Gebiet von Impfungen, die unabhängig von der Pharma-Industrie sind, entwickeln wir Vorschläge und Lösungen, die funktionieren. Dabei stellen wir, Bettina und Georg Toptchiyski, unsere Zeit unentgeltlich zur Verfügung.
  2. Um ein solides transparentes wissenschaftliches Fundament beim Thema Impfen zu schaffen. Das sind wir unseren Kindern und allen anderen Menschen schuldig, die Eltern oder staatlichen Institutionen vertrauen.  
  3. Um Verantwortung für eine nachhaltig gesündere Gesellschaft zu übernehmen.
  4. Weil eine schwere Impf-Nebenwirkung auch Sie und Ihr Kind treffen kann.
  5. Um Leid von anderen Menschen zu verhindern oder zu lindern.
  6. Weil es das Richtige zu tun ist.
  7. Weil Ihre Unterstützung den Unterschied ausmachen kann, um das Ziel zu erreichen, unseren Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen.

Sie überweisen nicht nur Geld. Sie schenken dadurch Hoffnung und Liebe. Sie dürfen stolz auf sich sein!

Wie wird Ihr Geld verwendet?

I. Bis die „Der Impf-Film 2020“ GbR ihre Produktions- und Veröffentlichungskosten gedeckt hat, gehen Ihre finanziellen Beiträge ab dem ersten EUR höchstens zu 50% an die eben genannte GbR.

Daher werden ab dem ersten EUR mindestens 50% Ihres finanziellen Beitrages verwendet für:

  • finanzielle Zuschüsse für Vereine, die impfgeschädigte Personen unterstützen
  • finanzielle Zuschüsse für Vereine und Organisationen, die sich für die individuelle Impfentscheidung einsetzen
  • Presse-/Öffentlichkeitsarbeiten im Sinne der freien Impfentscheidung
  • rechtliche und fachliche Gutachten und Stellungnahmen im Bereich Impfen
  • wissenschaftliche Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Impfens
II. Wenn die „Der Impf-Film 2020“ GbR ihre Produktions- und Veröffentlichungskosten gedeckt hat, gehen Ihre finanziellen Beitrage ab dem ersten EUR höchstens zu 10% an die oben genannte GbR.

Daher werden ab dem ersten EUR mindestens 90% Ihres finanziellen Beitrages verwendet für:

  • finanzielle Zuschüsse für Vereine, die impfgeschädigte Personen unterstützen
  • finanzielle Zuschüsse für Vereine und Organisationen, die sich für die individuelle Impfentscheidung einsetzen
  • Presse-/Öffentlichkeitsarbeiten im Sinne der freien Impfentscheidung
  • rechtliche und fachliche Gutachten und Stellungnahmen im Bereich Impfen
  • wissenschaftliche Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Impfens

Einmal im Kalenderjahr, erstmalig Anfang 2022, wird in einem Bericht auf unserer Webseite unter „Aktuelles“ über die Verteilung der Gelder informiert.